Likables
Schreibe einen Kommentar

Flötenkessel: Nostalgie pur

Floetenkessel

Wasser kochen mit einem Flötenkessel. Etwas nostalgisch und ein schönes Ritual.

Während unseres Trips durch Andalusien wohnten wir in einem kleinen Apartment, in dem es einen Gasherd und anstatt eines Wasserkochers einen Flötenkessel gab. Jeden Morgen haben wir damit unser Kaffeewasser warm gemacht – ein schönes Ritual.
So überlegten wir, dass auch für unsere Wohnung in Deutschland so ein Kessel ein kleines Highlight wäre, vor allem um dieses Ritual auf dem eigenen Gasherd fortführen zu können.
Wir haben lange gesucht und uns verschiedene Kessel angeschaut, die entweder zu groß waren oder uns nicht gefielen.
Vor einem halben Jahr entdeckten wir dann den Emaille Flötenkessel Corall von der Firma Riess. Er fasst zwei Liter und hatte somit genau die Größe, die wir suchten und lag mit 69,95€ gut im Preis. Auch optisch gefällt er uns, ist sehr stabil und das Wasser wird schnell heiß.

Floetenkessel Floete

Flötenkessel Flöte

Seit dem benutzen wir ihn jeden Morgen – unseren alten Wasserkocher haben wir mittlerweile auf den Dachboden verbannt – und freuen uns unseren Kaffee in der French Press mit dem Wasser aus dem Kessel aufzugießen. Es hat etwas sehr gemütliches, wenn er vor sich hin dampft und dann nach einigen Minuten zu piepen beginnt. Wir möchten ihn in unserem Alltag nicht mehr missen. Ein schönes Ritual am Morgen oder einfach zwischendurch.

Wir haben den Flötenkessel bei Emaille24.de für 69,95 € gekauft und seither viel Spaß damit. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .