Alle Artikel in: Lieblingsorte

Amsterdam relaxed – unsere Lieblingsorte im Jordaan Viertel

Das Jordaan Viertel & Grachtengordel: Von Grachten durchzogen mit verträumten Ecken und relaxter Stimmung. Zauberhafte kleine Läden und tolle Cafés laden zum Stöbern, Shoppen und Genießen ein. Für Genießer gibt es an fast jeder Ecke etwas zu entdecken und probieren. Ob herzhaft oder süß, von veganen Gerichten bis Steak, modern oder klassisch – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Amsterdam lohnt sich immer. Egal, ob für einen Tag, eine Woche oder etwas dazwischen. Wir waren für eine Woche in Amsterdam und haben uns durch die Stadt treiben lassen. Keine Pläne, keine Besichtigungen – einfach die Menschen, ihre Lebensart und ihr Viertel kennenlernen. Unsere Wahl fiel auf das Jordaan Viertel. Es ist eines der beliebtesten Stadtviertel zum Wohnen und so bunt, wie man es sich nur wünschen kann. Abseits vom touristischen Trubel liegt es immer noch zentral und ist z.B. vom Amsterdam Centraal fußläufig auch mit Gepäck gut zu erreichen. Direkt ans Joordan grenzt das Viertel Grachtengordel, welches ebenfalls sehr beliebt ist. Die Prinsengracht bildet quasi die Grenze in der Mitte: Links von ihr liegt Joordan und …

Snack ’n’ Roll – Food Truck

Richtig gute Burger, ein erfahrener Koch, beste Bio-Zutaten und lecker-kreative Burgerideen: Joschka Glods Snack ’n’ Roll Food Truck. Foodtrucks sind eine großartige Erfindung. In der Mittagspause z.B. einen guten Burger? Kein Problem, wenn der Food Truck kommt! Mittlerweile hat sich der Trend auch in Deutschland durchgesetzt und man sieht sie immer öfter in deutschen Städten, auf Streetfood-Festivals oder auf Parkplätzen. Wer uns kennt, der weiß wir mögen gute Burger. Und wer Jörn (@nerotunes) kennt, der kann sicher sein, dass er weiß, wo es gute Burger gibt. Und wenn Jörn sagt: „Lass uns morgen mal treffen, da gibbet gute Burger!“, dann muss ich da hin, denn dann gibt es da gute Burger! Albert (@alxxrt), mit dem ich schon das ein oder andere Blog’n’Burger besucht habe, schwärmte ebenfalls vom Snack ’n’ Roll. Also hin. Zwei Burgerkenner schwärmen: Die Messlatte lag jetzt verdammt hoch. :-) Snack ’n’ Roll! Mist, wir waren nicht die Einzigen, die Burger wollten. Die Qualität der Burger hat sich rumgesprochen und so standen schon einige Freunde guter Burger vor dem Food Truck. Da die Jungs hinter’m Tresen …