Essen & Trinken, Rezepte
Schreibe einen Kommentar

Kürbis Scones – fluffig, frisch und einfach!

Himmlisch lecker: Unsere Kürbis Scones!

Heute haben wir nur einen Satz für euch: Backt diese Kürbis Scones unbedingt nach, denn sie schmecken fantastisch!


Unsere Kürbis Scones sind die perfekte Abwechslung zu Kürbisbrot und Kürbissuppe. Scones stammen aus England und sind eine Art Gebäck, die dort mit Clotted Cream, Butter, Marmelade oder Lemon Curd zum Tee serviert werden. Uns schmecken sie aber auch hervorragend zum Frühstück oder einfach zwischendurch. Durch die leichte Süße des Teigs schmecken sie auch sehr lecker mit einer würzigen Salami oder einem schönen Stück Käse – aber probiert doch am besten selbst, denn diese Scones könnten innerhalb kürzester Zeit herrlich duftend und noch warm auf eurem Tisch stehen!

Zutaten (für ca. 16 Scones)

  • 75g Butter
  • 75g Rohrohrzucker
  • 1 Ei
  • 300g Kürbis (Hokkaido)
  • 450g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • Milch zum Bestreichen
Die Zutaten

Die Zutaten

Zubereitung

Schritt 1
Die Butter mit dem Rohrohrzucker und dem Ei schaumig schlagen. So lange durchrühren bis sich der Zucker weitestgehend aufgelöst hat.

Schritt 2
Den Kürbis in Stücke schneiden, in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Nun kocht ihr den Kürbis bis er weich ist (ca. 10 Minuten). Anschließend püriert ihr ihn.

Schritt 3
Gebt das Kürbispüree nun zur verquirlten Masse in die Schüssel und verrührt alles mit dem Mixer.

Schritt 4
Vermengt nun das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz und gebt alles zum Püreegemisch.
Knetet die Masse nun solange bis ihr ein schöner (leicht klebriger) Teig entsteht.

Schritt 5
Im Anschluss formt ihr kleine Scones und legt sie auf ein Backblech.
++ Eventuell müsst ihr zum Formen der Scones ein wenig Mehl in eure Hände nehmen, damit das Ganze nicht zu sehr klebt! ++

Schritt 6
Die Scones bestreicht ihr nun mit Milch und gebt sie dann für 15 bis 20 Minuten bei 180°C (Ober-/Unterhitze) in den Backofen.
++ Wenn ihr eine leichte Bräune bevorzugt, dann gebt nach zehn Minuten keine Alufolie über die Scones! ++

Fertig! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.