Essen & Trinken, Rezepte
Schreibe einen Kommentar

Griechischer Joghurt

Griechischer Joghurt

Ein 10 Minuten Dessert – lecker und schnell! Diese Joghurt-Variation rundet den Grillabend oder das einfache Abendessen perfekt ab, aber auch für zwischendurch oder an warmen Tagen schmeckt es herrlich erfrischend. Deshalb unbedingt kalt genießen!

Wer kennt das nicht: Der nächste Grillabend steht an und es fehlt noch ein leckeres Dessert. Leider ist die Zeit knapp. Unsere typisch griechische Nachspeise ist da genau das Richtige. Griechischer Joghurt – schnell und einfach in der Zubereitung und die Zutaten sind in fast jedem Supermarkt erhältlich. Und den Variationsmöglichkeiten sind natürlich keine Grenzen gesetzt!

Zutaten (für 1 Portion)

  • 200g griechischer Joghurt (fetthaltiger, ca. 10%)
  • 1 Orange
  • 15g Walnüsse (ca. 6 halbe Nüsse)
  • 2 TL Honig (flüssig)
Die Zutaten

Die Zutaten

Zubereitung

Schritt 1
Den Joghurt in eine Schüssel füllen. Die Walnüsse mit der Hand grob zerkleinern.

Schritt 2
Die Orange filetieren.

Schritt 3
Die Hälfte der filetierten Orange und die Hälfte der zerkleinerten Walnüssen unter den Joghurt mischen und verrühren. Anschließend den Joghurt in ein Schälchen geben.

Die Hälfte der Zutaten verühren

Die Hälfte der Zutaten verühren

Schritt 4
Mit der anderen Hälfte der Orange die Oberfläche des Joghurts garnieren und die Walnüsse darüber geben. Nun mit einem Teelöffel den Honig gleichmäßig auf dem angerichteten Joghurt verteilen. Fertig!

Garnieren und genießen!

Garnieren und genießen!

Tipp:
Ihr könnt die Walnüsse auch mit ein wenig Honig in einer Pfanne kurz erwärmen – nicht rösten! Das gibt dem griechischen Joghurt noch eine kräftigere Note. Außerdem könnt ihr anstatt Walnüssen auch jede andere Nusssorte verwenden.

Wir wünschen euch einen guten Appetit! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.