C'est la vie
Schreibe einen Kommentar

Weltweites Kaffeewichteln

Kaffee aus Tapei. Kenia AA Top Thiriku von Fika Fika. Nordicroaster Gewinner 2013. Bei uns auf dem Tisch und in der Tasse.

Aber von vorne:
Letztes Jahr wurden wir bei Instagram auf die Aktion #thirdwavewichteln aufmerksam. Zum zweiten Mal riefen Markus Reuter (@roitsch), André Krüger (@bosch) und Thorsten Keller (@lastguest_hh) zum Third Wave Wichteln auf.
Die Idee: Weltweit tauschen Menschen zu Weihnachten ihre Lieblingskaffees. Digitales Wichteln mit Kaffee. Super Idee fanden wir und machten mit. Schnell auf der Seite www.thirdwavewichteln.com angemeldet und los. Unser Päckchen ging nach Singapore, Singapore und für uns kam eins von Eric aus Taiwan, Taipei. Eben oben genannter Thiriku aus Kenia aus der Rösterei Fika Fika, den Gewinnern des Nordicroaster Cup 2013.
Mit Freunden veranstalteten wir ein kleines Cupping.

Geschmack: Fruchtig, mit Zitrusnoten und leichten Nussaromen im Hintergrund. Sehr interessant. Es hat uns große Freude bereitet und wir haben den Kaffee genossen! Danke Eric!

Und was bedeutet Third Wave Coffee?

The third wave of coffee refers to a current movement to produce high-quality coffee, and consider coffee as an artisanal foodstuff, like wine, rather than a commodity. This involves improvements at all stages of production, from improving coffee plant growing, harvesting, and processing, to stronger relationships between coffee growers, traders, and roasters, to higher quality and fresh roasting, at times called „microroasting“ (by analogy with microbrewbeer), to skilled brewing. (Quelle: Wikipedia)

Zahlen und mehr:
Nach 362 Teilnehmern aus 25 Ländern 2013, waren 2014 unglaubliche 1572 Teilnehmer aus 53 Ländern dabei. Wow! Von wo überall sieht man schön auf dieser Karte. Auf  Facebook gibt es eine Gruppe, deren Mitglieder sich sehr aktiv über Kaffee austauschen und Tipps & Tricks oder auch Rezepte weitergeben. Interessante Geschichten und Bilder rund ums #thirdwavewichteln 2014 findet ihr auf  diesem Tumblr-Blog. In zahlreichen Städten fanden gemeinsame Cuppings statt, bei denen jeder seinen Wichtelkaffee mitbrachte und gemeinsam über den Geschmack in der Tasse gefachsimpelt wurde. Schon sehr cool, was aus einer Frage auf Instagram “How about exchanging some coffee?” alles entstehen kann!

Wir freuen uns schon auf das #thirdwavewichteln 2015 und sind auf jeden Fall wieder dabei. Du auch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.